Es war schon immer ein Traum von meinem Vater einen schwarzen Heilbutt zu fangen aber Tiefseefischen verlangt einiges an Erfahrung und Glück. Nun endlich in diesem Jahr war beides am Platz und der erste Schwarze Heilbutt konnte gelandet werden. Diese Fische werden nicht so groß wie der atlantische Heilbutt aber hier geht es um das Erlebnis die Tiefsee zu erforschen was schon immer ein Traum von Steffen war. Während der wenigen Ausfahrten die wir zusammen hatte an das Schelf hat er wie immer bewiesen das er den richtigen Riecher hat und den Fisch findet. Ich denke es gibt nicht viele die solch ein Wissen haben wie er, für mich sind das Lehrstunden die unbezahlbar sind und nicht zuletzt auch die Zeit die ich mit meinem Vater auf dem Wasser verbringen darf.

Marcus

Julius unser 2. Mann im Team mit neuen PB 1,70 m Heilbutt einfach nur ein Traumfisch.
Gratulation Julius

Für das Team um Oli konnte der Start nicht besser laufen. Oli der das zweite mal in Norwegen besucht konnte diesen Fisch von 2.15 m mit einen ca. Gewicht vom 135 kg verhaften. Der Köder war ein 100 gr. Jig mit einen 17 cm Gummifisch.

Starke Leistung.

mehr Bilder

In der kurzen Sommerpause ging es auch dieses mal nicht ohne Fischen, ein kleiner Abstecher an die nahe gelegene Schelfkante. Und es hat sich gelohnt, Rotbarsche auch dieses Mal bis 9 kg können sich sehen lassen.

mehr Bilder

Unglaublich was für Potential dieser Platz hat…………

Glückliche und zufriedene Gäste sind das wichtigste.

mehr Bilder